Wisentgehege Usedom - Eine besondere Begegnung

Aktualisiert: März 9

Es war ein sonniger aber kalter Tag in Stolpe. Schon lange hatte ich den Plan endlich einmal das Wisentgehege unweit von Stolpe zu besuchen. Einen ersten Eindruck hatte ich bereits in einer Szene des Usedom-Krimi auf dem ZDF gewonnen. Jetzt wollte ich mir die Könige des Waldes live betrachten. Also Kamera über die Schulter und los. Die Anlage ist beeindruckend. Ich fand es toll, mit welcher Liebe zum Detail den Wisenten ein Zuhause geschaffen wurde. Sie wirken mächtig. Man fragt sich, wie es wohl gewesen sein mag, als diese Riesen des Waldes noch ein fester Bestandteil unserer Wildtierwelt waren. In unserer digitalen und schnellen Welt sind diese Tiere wie ein Ruhepol. Sie sind mit sich beschäftigt und die Umgebung stört dabei nicht weiter. Im Gehege erfährt man alles über sie. Eine ganz besondere Begegnung hatte ich im dazugehörigen Damwild-Abschnitt. Sehr zutraulich holte sich ein Kitz von mir Streicheleinheiten und wollte auf keinen Fall, dass ich wieder gehe. Ein schöner Moment. Also ein kleiner Tipp: Wenn ihr die Kinder von Computer und Handy wegbekommen wollt, lohnt sich ein Besuch des Wisentgehege Usedom auf jeden Fall.






39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Schloss am Haff Das Zuhause für Ihren Urlaub
 
UA-71521903-1